Vorgaben für die Produktion von Megapostern

Layout

Eine optimale Wirkung erzielen Sie, wenn Sie mit Kontrasten arbeiten. Pastelltöne eignen sich nur in Kombination mit kräftigen Farben.

Bauen Sie die Daten im Farbmodell CMYK auf. Schwarz (schwarze Schriften, Flächen oder Logos) wird ebenfalls vierfarbig aufgebaut: C 60 %, M 60 %, Y 50 %, K 100 %. Als Zusatzinformation können Sie die mit dem CMYK-Aufbau korrespondierenden Pantonewerte angeben.

Download Spezifikationen PrePress

Schriften

Setzen Sie das Logo und die Schriften 50 bis 100 % grösser ein als bei konventionellen Plakatformaten. Halten Sie bei der Platzierung von Bild- und Textelementen einen Abstand von mindestens 15 cm zum Rand des Megaposters ein. Am äusseren Rand werden für die Montage Ösen angebracht.

Rahmenbedingungen

In einigen Städten gibt es bei Megaposters aus Gründen der Verkehrssicherheit Restriktionen.

Megaposters an Baugerüsten

Megaposters, die an Baugerüsten montiert werden, setzen in der Regel Staub im Netz an. Durch diesen Staub, verstärkt durch die generelle Luftverschmutzung, kann ein weisser Hintergrund nach ca. zwei bis drei Monaten einen leichten Grauschleier annehmen.

Datenaufbereitung

  • Für kurzen Betrachtungsabstand (10 m): Layoutmassstab 1:10, 850 dpi
  • Für Poster ab 100 m2, Layoutmassstab 1:10, 350–400 dpi
  • Für Poster ab 200 m2, Layoutmassstab 1:10, 300–350 dpi
  • Für Poster ab 400 m2, Layoutmassstab 1:10, 250–300 dpi

Datenformate

  • Daten im Format 1:10, 1:20, 1:30, 1:40 usw. möglich
  • Verwendete Programme: QuarkXPress, Illustrator, Photoshop, InDesign
  • Eingebundene Bilder immer mitsenden
  • Schriften in Pfade umwandeln, Schriften mitliefern
  • QuarkXpress nicht als EPS sichern
  • Photoshop-Bilder als TIFF, PSD oder EPS liefern, Ebenen erhalten (keine Bitmapdateien)
  • Dokumente bitte ohne Beschnitt anlegen
  • Schriften und Logos bitte nicht im Photoshop erstellen
  • Falls Sie die Daten im PDF-Format senden, achten Sie bitte darauf, dass alle Daten reprofähig sind:
  • Schriften vor PDF-Erstellung in Pfade umwandeln
  • Schwarz im CMYK-Modell aufbauen: C 60 %, M 60 %, Y 50 %, K 100 %

Sujet

Die Sujetfreigabe erfolgt durch die zuständingen Behörden. Bitte senden Sie uns rechtzeitig das pdf-File für die Bewilligung.

Datenlieferung

Idealerweise liefern Sie Ihre Daten vier Wochen (spätestens zwei Wochen) vor dem Aushang. Bitte fügen Sie den Datensätzen ein farbverbindliches Proof bei.